Damper Beachcup

Ergebnisse

Countdown

Damper Beachcup 2020 08.08.2020 09:30 268 Tage

GIS-Damp

Barcelona - wir kommen ....wieder

Nun ist die Beachsaison 2019 endgültig vorbei. Vorher hatten wir aber noch ein großartiges Event in Barcelona. Mit über 40 Teilnehmern haben wir zwei tolle Beachtage am Mittelmeer verbracht, die sicher allen noch lange im Gedächtnis bleiben werden. Wie es sich für den DBC gehört, hatten wir alles an Wetter zu bieten, was man sich so denken kann. Im Vergleich zum restlichen Spanien hatten wir es jedoch gut getroffen. Außer ein paar wenigen Schauern und böigem Wind hat uns die Sonne immer wieder verwöhnt. Mitte September bis spät in die Nacht in Shorts und T-Shirt am Strand feiern kann man gut haben.

Auch sportlich ging es hoch her. Aufgrund der etwas "krummen" Mannschaftszahlen, mussten wir etwas kreativer beim Turnierablauf sein. Freitag konnten wir bei den Herren noch in etwa den normalen Modus durchhalten, bei den Damen mussten wir aufgrund der vergleichbar geringeren Mannschaftszahl auf ein Jeder gegen Jeden ausweichen. Am Samstag waren wir beim Mixed-Turnier etwas kreativer und haben durch eine doppelte Gruppenphase und zwei Gewinnsätze fast den ganzen Tag am Strand verbracht. So kamen die Finalisten auf mindestens 12 Sätze. Einige mussten sogar mehrere Tie-Breaks zusätzlich absolvieren. Spätestens beim Baden im Mittelmeer oder an der Bar waren die Strapazen vergesssen.

Wir legen mit dem Event erstmal eine Pause ein, werden das aber bestimmt im Jahr 2021 wieder anbieten. Wir sind uns sicher, dass viele, die schon in diesem Jahr mitgekommen sind, auch beim nächsten mal melden werden, wenn es heißt:

Barcelona, wir koooooommen :)

Bilder folgen!

Damper Beachcup 2019 - Kaum noch Luft nach oben

So langsam gehen einem die Superlative aus. Auch mit einem Tag Rückstand war das Turnier 2019 einer der tolleren Turniere in einer Reihe von tollen Turnieren. Neben dem wirklich optimalen Wetter für Beachvolleyball, dem tollen Sport, den alle Mannschaften geboten haben, hat uns vor allem die Stimmung unter den Teams imponiert. Dies fing schon beim Aufbauen der Felder an. Alle Helfer waren mit Spaß bei der Sache und - man muss es fast nicht mehr erwähnen - wir waren in Rekordzeit fertig. Dadurch konnten wir schon am Freitag viele andere Dinge erledigen, die ansonsten noch während der übrigen Zeit irgendwie untergebracht werden müssen.

Die gute Laune sprang auch rasch auf die Zuschauer und das Orgateam über. Unser Moderator Claus und unser DJ Jens wurden nicht müde, die Stimmung immer wieder anzuheizen und auch die notwendigen Pausen zu überbrücken. Absolute Highlights waren natürlich die Ernennung von Julian zum Ehren-Orga-Mitglied und das Zuschauerbattle zwischen Moderator Claus und Dennis am Sonntag, das Dennis mit großem Abstand gewonnen hat.

Natürlich gab es auch viele tolle und spannende Matches die ganzen zwei Tage zu sehen. Das Beste hatten wir uns diesmal bis zum Schluss aufgehoben. Das Mixed Finale zwischen den Mannschaften "Dings und Dings" (Florian Rühmer und Sina Wiemers) und "Volahiku" (Mats Jürgensen und Maike Berg) war an Spannung, Dramatik und sportlichen Höhepunkten kaum zu überbieten. Erst im dritten Satz konnten sich Volahiku mit 15:13 denkbar knapp durchsetzen.

Leider sind nicht alle Spielberichtsbögen abgegeben worden, so dass sich in den Ergebnislisten mancher schwarze Fleck oder sogar Mannschaftsverdreher ergeben haben. Im Großen und Ganzen könnt ihr jedoch euren persönlichen Turniererfolg nachvollziehen.

Wir konzentrieren uns jetzt auf Barcelona und dann auf die neue Saison 2020 :)

ACHTUNG: Das Sommerturnier wird leider nicht im August stattfinden, sondern am 25.-26.7.2020, da der Strand für ein anderes Großereignis benötigt wird.

Noch Restplätze bei den Damen

Aufgrund einiger Absagen gibt es wieder Restplätze im Damenturnier. Also schnell zuschlagen, bevor wieder alles belegt ist.

Pfingsturnier 2019 - eine Runde Sache!

Das Pfingsturnier des Damper Beachcup war wieder ein voller Erfolg. Nicht zuletzt wegen des fantastischen Wetters am Sonntag (am Samstag müssen wir noch arbeiten). Auch wenn die kühlen Temperaturen nach Sonnenuntergang einige Nachtschwärmer bei der Beach-Party am Samstag zum Frösteln gebracht haben, konnten alle das durch rythmische Bewegungen zur Musik der Band und des DJ immerhin noch bis 2:30 Uhr ausgleichen.

Auch sportlich gab es wieder jede Menge Schmankerl zu bewundern: spannende Matches, spektakuläre Ballwechsel, jubelnde Sieger und untröstliche Verlierer - das macht den Sport aus. Wobei die Verlierer sich auch schnell an der Beach-Bar wieder erholt haben. Auch von Seiten der Orga waren wir mit dem Verlauf sehr zufrieden. Das System klappt hervorragend und nur ein kleines Softwareproblem am Sonntag hat das ganze kurzfristig spannend gemacht. Ansonsten kann es kaum noch besser laufen.

Ein Dankeschön geht wieder an alle Mannschaften und Helfer, die dafür gesorgt haben, dass das Turnier nicht nur ein sportlicher Wettkampf ist, sondern vor allem Spaß bereiten soll. Auch die Zelter haben wieder ein pickobello Strand hinterlassen, so dass dem Sommerturnier nichts mehr im Wege steht.

Die Ergebnisse sind bereits veröffentlicht. Leider haben nicht alle Gruppen bzw. Hauptrundenschiris die Spielberichte rechtzeitig abgegeben, so dass die Ergebnisse der Mittel-, Trost- und Hobbyrunde nur rudimentär nachvollzogen werden konnten. Wir wünschen Euch bis zum August eine verletzungsfreie Saison und freuen uns auf das Wiedersehen!

PS: Denkt auch an Barcelona :)

Pfingstturnier wird erweitert

Liebe Beachvolleyballer,

wir freuen uns über das rege Interesse an unserem Pfingstturnier! Wir sind nochmal in uns gegangen und wollen unsere Möglichkeiten voll ausschöpfen, um möglichst vielen Spielern die Teilnahme zu ermöglichen. Daher haben wir das Damen- und Mixedturnier erweitern. Bei den Herren gibt es leider keine Erweiterungsmöglichkeit.

 

Ach ja, und Barcelona haben wir auch erweitert....bei den Herren ;)

 

Wir freuen uns auf Euch

 

Eure Orga